REWA Werbedruck von Glas, Keramik & Textilien bis zur Fahrzeugbeschriftung

Geschenke erhalten die Freundschaft! Werbedrucke auf Glas, Keramik und Textilien - wir bedrucken was Sie wünschen.

Ihr Firmenlogo, der Name Ihrer Mitarbeiter, eine Werbebotschaft oder ein Werbegeschenk für Ihre Partner auf einer bedruckten, hochqualitativen Kaffeetasse oder einem T-Shirt? Dann ist die REWA Marketing Ihr richtiger Ansprechpartner für Sie. Präsentieren Sie sich mit Ihrer Firma bei Ihren Kunden oder Besuchern zu Veranstaltungen bei einer Tasse Kaffee und bleiben somit in Erinnerung. 

REWA Marketing hält eine große Auswahl an bedruckbaren Artikeln für Sie bereit.

Ihr Vorteil:

REWA Marketing druckt für Sie schnell und auch in geringen Stückzahlen.

Druckverfahren die bei REWA Marketing zum Einsatz kommen:

Der Sublimationsdruck

Beim Sublimationsdruck wird zunächst Farbe spiegelverkehrt auf ein spezielles Papier gedruckt. Danach wird die Farbe mittels Hitze und Druck in das entsprechende Textil direkt aufgedampft. Dabei ist wichtig, dass es sich bei den Textilien um 80 % bis 100% Polyester handelt. Ein Sublimationsdruck ist auch nur auf hellen Textilien möglich und empfehlenswert.

Einsatzgebiete für Sublimationsdruck

  • T-Shirts
  • Polo- Shirts
  • Mousepad´s
  • Brillen- und Glasputztücher
  • Rucksäcke
  • Taschen und Beutel
  • Tassen und Glas
  • und vieles mehr


Transferdruck

Hier werden helle Textilien mithilfe spezieller Transferpapiere bedruckt und mit der Transferpresse aufgebracht. Transferdruck zur kostengünstigen Anwendung bei geringen Stückzahlen im Gegensatz zum Siebdruck. Des Weiteren sind spezielle Farbverläufe möglich.

Flexdruck

Bei dieser Technik werden spezielle Trägerfolien spiegelverkehrt mittels eines Schneideplotters geschnitten oder gedruckt und herausgelöst. Die freigelegte Trägerfolie wird dann durch eine Transferpresse auf das Textil übertragen

Beflockung

Ähnliches Prinzip wie beim Flexodruck jedoch mit samtartiger Folienoberfläche

Einsatzgebiete für Transferdruck, Flexdruck und Beflockung

  • Baumwolltaschen
  • T-Shirt
  • Polo- Shirts
  • Sportbekleidung
  • und vieles mehr

Gravur / Laserbeschriftung

Die Laserbeschriftung dient der permanenten Beschriftung von Metalloberflächen wie z.B. Gürtelschnallen, Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, Taschenlampen, Flaschenöffner, Maschinenschilder, Werkstücke und vieles mehr.

  • Durch technische Maßnahmen wird Licht gebündelt, sodass es Metall zum Schmelzen bringt
  • Bei der Beschriftung sind verschiedenste Grafiken und Schriftarten möglich – der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt

Ohne zusätzliche Hilfsmittel wird jedes Werkstück direkt beschriftet, schnell flexibel und dauerhaft.

Einsatzgebiete für Gravur / Laserbeschriftung

  • Schreibsets
  • Schilder
  • Uhren
  • Pokale
  • und vieles mehr

Druckverfahren durch Partnerbetriebe von REWA Marketing zum Einsatz kommen:

Der Siebdruck

Der Siebdruck ist der meist eingesetzte Druck für Stoffe unter den Druckverfahren. Da dieses Druckverfahren ein professioneller und extrem langlebiger Industriestandard ist, werden weltweit ein Großteil aller T-Shirts im Siebdruck bedruckt. Mehrfarbige Motive, Farbverläufe, Effektfarben sowie fotorealistische Drucke sind im Siebdruck problemlos möglich. Der Aufdruck beim Siebdruck so dünn, das er kaum bemerkbar ist. Der Einsatz des Siebdruckverfahrens ist bei fast allen Textilien grenzenlos möglich. Empfehlenswert ist der Siebdruck auf Textilien bei hohen Auflagen da dies die günstigste Variante darstellt.

Der Tampondruck

  • Arbeitet nach dem Prinzip des indirekten Tiefdrucks
  • Entwicklung zum wichtigsten Verfahren zum Bedrucken von Kunststoffteilen
  • Durch Tiefdruckform (Klischee) trägt das zu druckende, tiefer liegende Druckbild
  • Eine Rakel verteilt die Druckfarbe auf das gesamte Klischee
  • Beim Zurückfahren des Abstreifmessers wird das Klischee gesäubert und nur das tiefer liegende Druckbild behält die Farbe
  • Ein elastischer Drucktampon (aus Silikon) nimmt die zurückgebliebene Farbe auf (Motiv), um diese dann auf das Produkt zu übertragen